img_0045-1000
Petduino

Es gibt immer wieder so kleine, wirklich witzig umgesetzte Ideen. Matt Brailsford, aka Circuitbeard, hat sich darüber Gedanken gemacht, warum es eigentlich noch keine Tamagotchi-ähnlichen elektronischen Haustiere zum Selberbasteln gibt und sich gleich daran gemacht, diesen Missstand zu beseitigen.

Herausgekommen ist dabei das (oder der?) Petduino, basierend auf einem Arduino und mit einem 8×8 Pixel LED Display.

Derzeit ist das Projekt leider noch nicht Open Source, aber vielleicht wirds ja noch. Brailsford stellt auf jeden Fall eine umfangreiche Library zur Verfügung, mit der auch Anfänger schnell erse Erfolge erzielen können sollen.

Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.