VCNL4000 Sensor für Entfernung und Helligkeit am Arduino

VCNL4000 Sensor für Entfernung und Helligkeit am Arduino
Warning: WP_Syntax::substituteToken(): Argument #1 ($match) must be passed by reference, value given in /home/.sites/875/site4350155/web/wp-content/plugins/wp-syntax/wp-syntax.php on line 383

Bisher habe ich immer nur mit den größeren Sharp IR Entfernungssensoren gearbeitet, die zwar bis zu 2 Meter weit „sehen“, aber dafür im direkten Nahbereich des Sensors oft problematische Werte zurückliefern. In diesem Projekt teste ich einen VCNL4000 Sensor für

Mehrere serielle 7-Segment-Displays gleichzeitig am Arduino betreiben

Mehrere serielle 7-Segment-Displays gleichzeitig am Arduino betreiben
Warning: WP_Syntax::substituteToken(): Argument #1 ($match) must be passed by reference, value given in /home/.sites/875/site4350155/web/wp-content/plugins/wp-syntax/wp-syntax.php on line 383

Beim Video zum Tutorial „Serielle Sieben-Segment-Displays von Sparkfun“ wurde in einem Kommentar gefragt, ob man problemlos auch mehrere dieser Displays gleichzeitig betreiben kann. Ich zeige im folgenden Video anhand eines kleinen Beispielprojekts, wie das geht und welche Änderungen im Arduino

Arduino Projekt: 4-stelliges serielles 7-Segment Display am Arduino betreiben – Teil 2

Arduino Projekt: 4-stelliges serielles 7-Segment Display am Arduino betreiben – Teil 2
Warning: WP_Syntax::substituteToken(): Argument #1 ($match) must be passed by reference, value given in /home/.sites/875/site4350155/web/wp-content/plugins/wp-syntax/wp-syntax.php on line 383

Im ersten Teil des Tutorials habe ich die serielle 7-Segment-Anzeige von Sparkfun an den Arduino angeschlossen und getestet. Jetzt integrieren wir ein Potentiometer und ein Piezo-Element in das Projekt. Mit dem Potentiometer können wir eine Frequenz bis 1023 Hertz einstellen

Arduino Projekt: 4-stelliges serielles 7-Segment Display am Arduino betreiben – Teil 1

Arduino Projekt: 4-stelliges serielles 7-Segment Display am Arduino betreiben – Teil 1
Warning: WP_Syntax::substituteToken(): Argument #1 ($match) must be passed by reference, value given in /home/.sites/875/site4350155/web/wp-content/plugins/wp-syntax/wp-syntax.php on line 383

Während herkömmliche 4-stellige Sieben-Segment-Anzeigen zur Ansteuerung 12 Pins belegen und damit an einem kleinen Arduino nur dann betrieben werden können, wenn sonst nur wenige andere Elemente angeschlossen werden sollen, benötigen serielle 7-Segment-Display nur 1 Pin zur Ansteuerung. Ich habe mir

Würfelspiel: Sieben-Segment-Display am Arduino

Würfelspiel: Sieben-Segment-Display am Arduino
Warning: WP_Syntax::substituteToken(): Argument #1 ($match) must be passed by reference, value given in /home/.sites/875/site4350155/web/wp-content/plugins/wp-syntax/wp-syntax.php on line 383

Für den Arduino gibt es Sieben-Segment-Anzeigen in verschiedenen Bauweisen. Eine kleine Übersicht darüber habe ich im ersten Video zum Thema zusammengestellt: ARVE Error: Mode: lazyload not available (ARVE Pro not active?), switching to normal mode Im zweiten Video wird es