Ein MOSFET (MOS-Feldeffekttransistor) ist eine spezielle Form eines Transistors. Vor allem sogenannte n-Channel-MOSFETs sind sehr verbreitet und können mit dem Arduino dazu verwendet, mit dem kleinen Steuerstrom eines Arduino-Pins große Ströme (Motor, Ventil etc.) zu schalten. Im Gegensatz zu einem Relais arbeitet ein MOSFET nicht mechanisch, hat damit einen wesentlich kürzere Reaktionszeit und macht keinen Lärm.

Im folgenden Video habe ich eine kleine Schaltung mit einem MOSFET, einem Arduino Uno und einem Gleichstrommotor gebaut.

Hier ist der im Video gezeigte Arduino Sketch. Das Gate des MOSFET wird dabei über das PWM-Digitalpin 9 angesteuert.

// Gate des MOSFET über PWM-_Pin ansteuern!
const int gatePin = 9;
const int potiPin = A0;
int potiValue = 0;
 
void setup() {
  pinMode(gatePin, OUTPUT);
}
 
void loop() {
    potiValue = analogRead(potiPin)/4;
    analogWrite(gatePin, potiValue);
}

Bei einem der kommenden Projekte werde ich den MOSFET dazu verwenden, Magnetventile zur Tropfenerzeugung anzusteuern.

3 thoughts on “Arduino und MOSFET steuern Gleichstrommotor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.